Fotograf Düren Fotograf Aachen Hochzeitsfotograf Düren Hochzeitsfotograf Aachen Eifel

  • MARA

ANNE + ANDY

einmal Chemnitz und zurück


Was war das schön, wir hatten einen Familienurlaub im Osten geplant, Familie von mir wohnt da und betreibt eine Gaststätte mit Ferienwohnung- perfekt also. Da ich jeden Urlaub nutze, um natürlich auch schöne Fotos zu machen, suche ich via Instagram immer Paare und Familien, die Lust haben auf ein Shooting.


Und da bekomm ich doch tatsächlich eine Nachricht von der lieben Anne, dass ihre Hochzeitsfotografin abgesprungen sei, und ob ich nicht spontan Lust und Zeit hätte, ihre Standesamtliche Hochzeit zu fotografieren. Was ein wunderschöner Zufall. Anne und ich kennen uns übers Internet schon bereits zwei Jahre, also habe ich natürlich direkt die Chance genutzt, und hab die Hochzeit begleitet.


Ein kleiner Kreis, total familiär, kein extra Brauttisch, sondern mitten drin saßen die zwei. Und was ein tolles Paar. In einer so schönen Location- EIN FESTZELT IM GARTEN DES ELTERNHAUSES. Schöner gehts ja wohl kaum!


Aber fangen wir vorne an. Geheiratet wurde in einem wunderschönen Trauraum gleich neben dem Schloss in Chemnitz. Andy war sehr aufgeregt, schaute öfters nervös durchs Fenster. Henry, der zweijährige Sohn der beiden, war fröhlichst am Keksen naschen und war somit perfekt beschäftigt. Doch als die Mama, die wunderschöne Braut Anne, dann reinkam, ertönte ein herzliches Lachen von Henry, er hat sich SO SEHR auf sie gefreut!! Das macht es gleich nochmal eine dicke Spur emotionaler!


Und was soll ich über Anne und Andy noch sagen, wenn man die Bilder sieht. Die Blicke, die die beiden sich nach über 13 Jahren Beziehung zuwerfen, sind magisch. So viel Liebe wünsche ich jedem Menschen auf dieser Welt.



Nach der Trauung ging es zum kleinen After Wedding Shooting mit dem Brautpaar an der Orangerie des Schlosses. Wunderschön dort, oder? Der Regen war so zart, dass er gar nicht gestört hat. Sieht sogar ganz toll aus mit dem schönen Regenschirm!



Dann ging es in die Location, in den Garten des Elternhauses ein paar Orte weiter. Dort warteten bereits alle Gäste mit einem Sektglas in der Hand auf das Brautpaar. Eine Festzelthochzeit kann so sein oder so. Aber das. übertrifft. alles. Alleine der wunderschöne Holzboden. Dann die schönen Töne der Dekoration. Alles so perfekt aufeinander abgestimmt. Das Zelt nebenan bot Platz für das Buffet und den ganzen Alkohol, denn gefeiert wurde hier ordentlich :-) In dem, ich sag mal "Hauptzelt" war eine Candybar, also eine ganze Ecke voller Süßigkeiten, neben dem auch die Geschenke einen Platz gefunden haben. Auf der anderen Seite waren die Fotoecke und die Spielecke für die Kinder. Und was für eine perfekte Spielecke. Mit Mal- und Bausachen, die Kinder waren perfekt beschäftigt- super für die Eltern, so können sie nämlich ordentlich feiern ;-)


Auch die Fotoecke war perfekt ausgestattet. Ein wunderschöner, selbstgemachter Fotohintergrund mit Gardinen, Lichterketten, Ballons und großer Deko auf dem Boden. Auch eine Softbox (bringt Licht ins Dunkle) und ein Rahmen zum Halten haben dort einen Platz gefunden. Das Stativ wurde auch direkt dort platziert- also perfekt, DIY und individuell.


So, genug geschwärmt- taucht ein in die schöne Location, und in das anschließende spontane Shooting im Garten und dem Garagenhof (ehm, wie schön kann ein "Gartenhäuschen" und ein Garagenhof bitte sein.... ICH LIEBE DIE SERIE!


Anne und Andy, so viel Liebe für euch, ehrlich. Ihr wundervollen Herzensmenschen. Bleibt wie ihr seid, ihr seid ganz wunderbar!




7 Ansichten